Fragen & Antworten

Informationen

 

Bezirk Dietikon

Karte_Bezirk_Dietikon_politisch_gefaerbt.jpg

Bezirk Horgen

Karte_Bezirk_Horgen_politisch_gefaerbt2.jpg
Ablauf des Tandems

1.  Anmeldung

Interessierte melden sich telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular. 

Mit der Koordinatorin können Fragen und das weitere Vorgehen geklärt werden. Interessierte erhalten auf Wunsch ein Anmeldeformular.

4. Start des Tandems

Die Tandems organisieren selbständig ihre Treffen. Diese finden mindestens zweimal im Monat statt.

2. Kennenlerngespräch

Nach der Anmeldung erhalten Interessierte eine Einladung zu einem  Kennenlerngespräch. Hier können  Bedürfnisse, Vorstellungen und Möglichkeiten im Rahmen des Tandems besprochen werden. Im Anschluss reichen interessierte Freiwillige den Sonderprivatauszug ein.

5. Begleitung des Tandems

Bei Fragen oder Unsicherheiten steht die Koordinatorin zur Verfügung. Der VSJF organisiert ausserdem Standortgespräche und Tandemfeste sowie Austauschtreffen und Weiterbildungsveranstaltungen für die Freiwilligen.

3. Matching

Die Koordinatorin sucht nach passender Tandempartnerin / passendem Tandempartner. Bei einem "Matching" werden die Beteiligten zu einem ersten Treffen in Begleitung der Koordinatorin eingeladen.

6. Abschluss des Tandems

Die Tandems treffen sich während mindestens sechs Monaten. Dann wird in einem Gespräch mit der Koordinatorin besprochen, ob das Tandem weitergeführt oder beendet wird.